Nein, nicht Marmorpunktmassage. Marmapunktmassage! Da ich diese Punkte meines Körpers noch nicht wirklich kannte, habe ich den Namen erst einmal falsch verstanden.

Neues gelernt

Gestern habe ich Ihnen hier von meinen Erlebnissen am vierten Tag während der Panchakarma Kur berichtet. Nun habe ich eine Premiere genossen und etwas Neues über uns Menschen gelernt. Nämlich, dass wir alle Vitalpunkte haben, die mit den Akkupressurpunkten der chinesischen Medizin vergleichbar sind.

Oel

Diese sind praktisch mit den inneren Organen vernetzt. Die 29-jährige Bianca – eine freundliche Therapeutin aus dem Beauty Hotelchen in Nierstein – hat durch gekonnte Stimulierungen meine Marmapunkte angeregt. Dadurch können generell tief liegende Blockaden gelöst werden und die Energiebahnen gereinigt.

Erstaunliche Reaktion

Jeder Körper reagiert anders auf diese Massage. „Boa, Elischeba, Deine Füße sind richtig heiß, so extrem habe ich das noch nicht bei einem Gast erlebt“, wunderte sich die Blondine. Das Komische daran war, dass mir nicht heiß, sondern ein bisschen kalt war. Als die sympathische Yogalehrerin dann den Raum verlassen hat, damit ich noch ein bisschen ruhen konnte, da wurde mein Bauch auf einmal ganz warm. Tja – mein Körper wurde einscheinend perfekt durchblutet.

Fuesse

Nackt durch die Straße laufen

Herr Wolfgang Netzler, der die Praxis zusammen mit seiner Freundin Frau Sigrid Kempener führt, schmunzelte später am Esstisch. „Ich hatte mal einen 60-jährigen Herrn mit dieser Technik massiert, der war danach so energiegeladen, dass er angekündigt hat, dass er nun komplett nackt durch die Stadt laufen würde.“ Wir mussten alle lachen. „Und, hat er`s getan?“ fragte ich mit einem Augenzwinkern. „Nein, zu Hause angekommen hat unser Gast zehn Stunden am Stück richtig gut geschlafen und am nächsten Morgen war er froh über das Gefühl, etwas für seinen Körper getan zu haben. Er hat sich einfach rundum wohl gefühlt.“

rosendahl_massage

Psyche und Schmerzpunkte

Dann erklärt uns der Heilpraktiker, dass die Marma-Therapie tief in die Psyche eines Menschen hinein gehen und Schmerzpunkte entblockieren kann. Mein Fazit: Was auch immer sie bewirkt, sie ist aktuell meine Lieblingsmassage. Ich mag den kräftigeren Druck in Verbindung mit den streichenden Bewegungen und dem Duft der wundervollen Öle.

In den nächsten Tagen berichte ich Ihnen von der anregenden ayurvedischen “Garshan Massage”, welche mit einem Rohseidenhandschuh durchgeführt wird. Worauf ich mich sonst noch freue? Morgen kriege ich wieder ein RICHTIGES Frühstück. Yeeeaahhh!!! Wieso ich die letzten Tag „nur“ Ghee zum Frühstück erhalten habe und was das ist, dies erfahren Sie hier.

handschuhmassage

Alles Gute und bis zum nächsten Mal

Elischeba

Wellness Model

Sie möchten ebenfalls in den Genuss einer Panchakarmakur gelangen oder einen Beautytag mit Ihrer besten Freundin erleben? Oder sich einfach nur mal näher informieren? Dann stöbern Sie doch hier:

ayurveda_kur