„Wie gut, dass ich kein Model bin“, meinte eine Bekannte kürzlich zu mir und griff hemmungslos zu ihrer Schokolade. Ich musste kurz in mich hineinlachen, als sie demonstrativ vor mir gegessen hat. Ist es nur ein typisches Klischee, dass alle Models hungern? Wovon ernähren sich Models?

Elischeba022_600x400

Nun, ich habe tatsächlich nicht zur Schokolade gegriffen. Das lag aber nicht an den Kalorien, sondern an der Sorte. Mir schmecken nur die dunklen. Zartbitter. Aber die dafür umso besser. Mmmmm…

Schokolade

Es gibt Gerüchte darüber, dass es Models gibt, die nur Watte essen. Ich habe im Laufe meines Lebens viele Models kennen gelernt. Und ja – ich konnte deren Ernährung mit erleben. Dazu muss ich sagen, dass ich kein typisches Fashion Model bin, sondern mehr für Werbung und Lifestyle gebucht werde.

Und deswegen lerne ich eher die Mädels aus diesem Bereich kennen. Groß und schlank zu sein, ist natürlich auch hier vorteilhaft. Ein straffer Body ebenfalls. Aber was noch viel wichtiger ist: eine tolle Ausstrahlung. Man kann heute vieles mit Photoshop hinkriegen. Aber man kann nicht Ausstrahlung hinzaubern, wo keine da ist.

Und mal ehrlich – wer von uns hat eine Hammer Laune, wenn er hungert? Wenn ich nicht dreimal am Tag eine ordentliche Portion Kohlenhydrate zu mir nehme, dann kann ich ganz schön aggressiv werden. Und nach einem Salat ist mir eben nur im Frühling und Sommer.

Rotwein gesund

Gesund aussehen – darauf kommt es an. Lieber mal ein bisschen Bauchgymnastik machen, als sich mit dem Entzug von Lebensmitteln rumzuquälen. Für das richtige Körpergefühl kann auch Yoga sorgen. Die meisten Fotografen, die ich kennen gelernt habe, würden ein Model mit Essstörungen sofort zum Arzt schicken.

bianca

Einige Mädels lassen abends die Kohlenhydrate weg und nehmen nur Eiweiß zu sich. Wer das in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Ernährungsberater macht, der kann so bestimmt gute Erfolge erzielen.

Doch die meisten Werbemodels, die langfristig im Geschäft sind, handhaben es ähnlich wie ich. Mit Genuss essen, aber bitte Qualität. Ich brauche persönlich immer auch Kohlenhydrate am Abend – seien es Kartoffeln, Nudeln, Reis oder eben ein paar Scheiben Brot.

Elischeba_und_Sunny_600x450

Eine frische und saisonale Kost ist immer vorteilhaft und Vollkornprodukte bieten dem Körper mehr Vitamine als Weißmehl. Süßes ist natürlich erlaubt – aber bitte in Maßen.

Glücklicherweise schmecken mir Pralinen, Plätzchen und Kuchenstücke besonders gut, wenn sie mit eher weniger Zucker und tollen natürlichen Zutaten hergestellt sind. Wo es so etwas gibt? Im Reformhaus, in Drogerien oder im Bioladen. Einfach mal ausprobieren.

So – das wars für heute. Jetzt habe ich Hunger und werde mir etwas köcheln.

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße von Elischeba