Nachdem ich euch ausgiebig von meinen Gedanken und Erfahrungen auf der fairen Messe berichtet habe, gibt´s hier die ersten drei Videos von der Modenschau und unseren Interviews zu sehen.

Unsere Models in den folgenden Videos sind Fans und Freunde des fairen Handels. Nach einer netten Begrüßung interviewe ich für euch Marco Toth von ZERUM. Die Marke steht für Solidarität, Fairness und Gleichberechtigung. Danach seht ihr tolle Taschen und faire Mode von GEPA. Stück für Stück wird für mehr Gerechtigkeit in der Weltwirtschaft gesorgt:

Kann man Schuhe eigentlich essen? Mehr dazu im zweiten Film – beim Interview mit dem Vertreter des Fair Trade Centers in BreisgauThilo Rau – über die „essbaren Sneakers“ von ETHLETIC. Mein Moderatoren Kollege Sascha Ivan von Tellavision spricht mit euch mit Andrea von der Heydt von FairBleiben. Und unsere Mädels und Jungs laufen wieder hervorragend mit deren Kollektionen:

108 degrees – ein dynamisches, sportliches und faires Label. Aber wie kommt der Gründer Alexander Klar auf diese Zahl? Das verrät er euch im folgenden Film – und unsere Models laufen in seiner Wäsche- und Modekollektion:

Ihr wollt mehr Filme sehen? Wir haben noch viele weitere tolle Aussteller interviewt – und unsere Models haben diese vorgetragen. Also dran bleiben lohnt … habt alle ein ganz tolles Wochenende!

Eure Elischeba

Westfalenhallen GmbH/Foto: Anja Cord