Normalerweise sind Fitnessstudios ja gar nicht mein Ding. Vor einigen Jahren war ich schon mal zahlendes – aber wenig anwesendes – Mitglied. Übungen an Geräten machen mir eben gar keinen Spaß.

Doch während meines Aufenthalts im spektakulären Mövenpick im Hamburger Wasserturm muss ich doch mal deren Location für sportliche Gäste checken. Mitten in den Mauern eines Turmes trainiert Frau ja nicht jeden Tag.

wasserturm fitness
Fotograf: Pierre Wilde

Doch welches Outfit wähle ich heute dafür? Wichtig sind feste Schuhe. Profis werden dafür sicherlich zum Spezialisten gehen – doch wenn man hin und wieder ein bisschen Sport macht, dann reichen auch ganz normale Freizeit-Trekker.

landsend trekker
Fotogrfin: Elischeba Wilde (Selfie)

Pastelltöne liegen 2014 im Trend. Ebenso Blumenmuster. Heute sehe ich alles rosa und wähle ein legeres T-Shirt von Hallhuber und eine geblümte Shorts für Beach und Freizeit.

Rosa kommt auch in meinen Schuhen von Landsend vor – ich habe auch noch türkisfarbene Freizeit-Trekker von diesem Versandhandel zu Hause. Die sind einfach so herrlich bequem und weich – ich brauche gar keine Socken zu tragen.Toll finde ich auch, dass bei Landsend auf faire Arbeitsbedingungen geachtet wird.

kompletter look
Fotografin: Elischeba Wilde

Wie stylt man sich am Besten im Fitnessstudio? Bei langen Haaren finde ich einen sportlichen Pferdeschwanz ideal. Sieht immer schön kess aus. Make up: Puder, Lidstrich, Wimperntusche und Gloss. Das reicht für die Fitness. Wasserfestes Make up ist gleichzeitig immun gegen Verlaufen durch Schwitzen.

fitness hamburger turm
Fotograf: Pierre Wilde

Welche Sportarten ich am liebsten ausführe? Yoga, Schwimmen und Pilates. Und demnächst bin ich auch Mitglied im Reitverein 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Frühling, immer die passenden Outfits und alles Liebe.

Eure Elischeba

Artikel Empfehlung: Hochzeitstag im Hamburger Wasserturm