Flattern bei euch auch bereits die ersten Kataloge mit Frühlingsmode in den Briefkasten?

Ich mag diese Vorzeichen.

Sie sagen ganz klar: Noch zwei, drei Monate ausharren und dann geht es langsam wieder mit luftig leichten Klamotten los.

braut
Fotograf: Michael Sommer – Visagistin: Zahra Abrizeh

Die mag ich definitiv lieber als die warmen Wintersachen! Welche Modetrends für den Frühling 2015 gibt es denn auf den neuesten Modenschauen?

Blumenmuster liegen nach wie vor voll im Trend.

Außerdem Tiermotive und seidige, fließende Materialien. Die Rocklänge bleibt eher lang – auch wenn ich persönlich lieber mittellang oder sogar kurz trage. Na ja – mit 30+ nicht mehr so ganz kurz wie früher, aber schon eher Richtung Mini.

Persönlich freue ich mich auf meine weißen und fließenden Kleider – wie dieses hier (unten) von Laura Scott – aus der letzten Saison bei OTTO.

Dieses spezielle Sommerkleid gibt es zwar aktuell nicht mehr, aber ich habe hier ein anderes gefunden, welches mir für den Strand im Jahr 2015 – zum Beispiel mit einem großen Hut – richtig gut gefällt.

Im Frühling mag das Tunikakleid kombiniert mit einer Leggings in der City auch ganz nett aussehen.

meer
Fotograf: Privat

Weiß passt immer! Du magst lieber ein bisschen Farbe?

Pastelltöne sind im Frühling 2015 total angesagt – wie zum Beispiel Rosa oder Mint – für mich ideale Frühlingsfarben, die gute Laune machen.

Wer es gern sexy mag, darf sich ebenfalls auf den Frühling freuen. Tiefe V-Ausschnitte sind mega in.

E1-1
Fotograf: Martin Helmers

Außerdem ärmellose Jacken, Wickelröcke und der orientalische Kaftan, ein Look, der schön locker und leicht fließt.

Problemzonen werden weich umspielt.

Welche Trends gibt es bei den Schuhen?

Sportlich: Lässig. Locker und easy going.

Leichte Halbschuhe, Slipper, Sneaker, Sandaletten und Booties kommen in sommerlichen Styles daher.

Die Farben sind eher hell – passend zur Kleidung im Frühling 2015.

Bestellen können wir die Frühlingsmode bereits fast überall – wir brauchen jetzt nur noch ein wenig Geduld.

Wer die nicht hat, der kann ja in der dunklen Jahreszeit in die Sonne fliegen und dort kunterbunte Sommerkleider mit tollen Hüten tragen.

Bei mir steht um den 8. Februar 2015 herum erstmal die Entbindung an 🙂

Mehr dazu auf meinem Mamablog.

Bis bald wieder und liebe Grüße von Elischeba

 

Sonstiges: neuer Eintrag auf dem Reiseblog:

http://www.elischebas-reiseblog.de/2014/12/31/reiserueckblick-2014-und-happy-new-year/