Denkt ihr bei ökologischer, nachhaltiger, fair gehandelter, „grüner“ Mode auch zuerst an T-Shirts, vegane Sneakers oder sportive Kleider? Freizeitkleidung und ungezwungene Casual Wear war lange Zeit die „Spielwiese“ der alternativen Ethical Fashion Labels, die sich der Nachhaltigkeit, dem sozialen Engagement und dem Fairen Handel verschrieben haben.

Wer sich auch im Geschäftsalltag modisch-elegant und nachhaltig kleiden will, der fand bisher nichts passendes und musste deshalb auf konventionell hergestellte Business Mode ausweichen – doch das hat sich jetzt geändert !

8763Lauren_600x846
© Otto Kersten von gotsutsumu

Ich möchte euch in meinem Rückblick auf die Fashion Week in Berlin das Mode Label gotsutsumu vorstellen, das sich auf nachhaltige, ökologisch hergestellte und fair gehandelte Business Mode spezialisiert hat. Die Kollektion wurde im Greenshowroom im Postbahnhof präsentiert.

greenshowroom_68_600x400
Fotograf: Timur Emek Getty Images for GREENshowroom

Der GREENshowroom ist eine eigenständige Plattform zur Präsentation von „grüner Mode“, die im Januar 2015 mit der Ethical Fashion Show im Postbahnhof im Herzen Berlins zusammengeführt wurde. Diese immer wichtiger werdende Messe findet parallel zur bekannten Mercedes Benz Fashion Week (MBFWB) statt.

greenshowroom_69_600x900
Timur Emek Getty Images for GREENshowroom

gotsutsumu bietet die weltweit erste konsequent nachhaltige Businesskollektion: Edle Anzüge, Kostüme und Kleider aus hochwertigen Materialien, wie feinen Wollmischungen oder Baumwolle, die in Europa gefertigt werden. Die gesamte Kollektion ist nach der Labelstufe „organic“ des Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert.

8793Kate_600x846
© Otto Kersten von gotsutsumu

Mindestens 95% der verwendeten Fasern stammen aus kontrolliert ökologischer Erzeugung, in der Herstellung werden keine umwelt- oder gesundheitsschädlichen Chemikalien eingesetzt und eine sozial verantwortliche Produktion ist sicher gestellt.

Das gilt ausnahmslos für jeden einzelnen Betrieb, der an der Herstellung der gotsutsumu Kollektion beteiligt ist. – Das ist wirklich ein toller Ansatz … konsequent umgesetzt.

Durch die Faserkombinationen und die hochwertigen, ökologischen Färbe- und Ausrüstungsverfahren bietet gotsutsumu einen verblüffenden Tragekomfort: leicht, atmungsaktiv, temperaturausgleichend – wie eine zweite Haut. 🙂

8703Diana_600x846
© Otto Kersten von gotsutsumu

Jeder, für den Nachhaltigkeit im Privat- und Berufsleben eine Rolle spielt, kann jetzt seine Überzeugung auch im Business-Alltag zeigen. Das finde ich gut!

Übrigens: Der Kollektionsname „Go Tsutsumu“ ist Programm: Tsutsumu ist japanisch und beschreibt die Kunst des Verpackens und eine Weltanschauung zugleich. Wer etwas stilvoll verpackt schützt und bewahrt es nicht nur, sondern drückt auch Respekt und Wertschätzung aus.

Liebe Grüße von Elischeba

P.S. viele neue Artikel auf meinem Model & Mama Blog – hier geht`s zu meinem YouTube Kanal ElischebaTV 

Photo Credits: die Bildrechte liegen bei Otto Kersten von gotsutsumu – Dankeschön für die Freigabe für diesen Blogeintrag