Was haben Schrottplätze und abgefahrene Reifen von Lastwagen, Bussen, Autos und Motorrädern mit Mode zu tun?

Normalerweise nichts – außer dass ein Schrottplatz eine spannende Location für außergewöhnliche Fashion Shootings ist.

Nicht so für Marco Müller und Patrick Zanini – den Gründern des Schweizer Mode Labels Schreif™ – das ich euch im Rahmen meines Rückblicks auf die Fashion Week Berlin 2015 vorstellen möchte.

Schreif™ – das sind edle und aufwändig verarbeitete Taschen und Accessoires aus Reifenschlauch und Leder.

Schreif-Tortuga-2_600x643

Die zwei Schweizer Jungunternehmer gründeten Schreif™ mit dem Ziel, sozial und ökologisch nachhaltigem Wirtschaften Vorschub zu leisten. Designt werden die Must-haves in der Schweiz von vier jungen Designern und Designerinnen.

Mit viel Handarbeit hochwertig verarbeitet in einer kleinen Manufaktur in El Salvador und fair gehandelt setzen die exklusiven Taschen ein Zeichen für verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsverhältnisse – und für Schweizer Qualität.

Schreif-Imkerin-1_600x589

Das zeigt das Modelabel auch im Januar 2015 auf der Berlin Fashion Week bei der Präsentation der aktuellen Kollektion im GREENshowroom im Postbahnhof.

Der GREENshowroom ist eine eigenständige und immer wichtiger werdende Präsentationsplattform für grüne, nachhaltige und faire Mode (Ethical Fashion) im Herzen Berlins.

Greenshowroom_600x506

Der wichtigste Bestandteil der Schreif™-Taschen sind gebrauchte Reifenschläuche von Lastwagen, Bussen, Autos und Motorrädern. Diese werden bei regionalen Garagen und Schrottplätzen eingesammelt – und so vor dem Verbrennen oder langsamen Verrotten bewahrt.

Die Schläuche werden aufwändig gereinigt und für die Weiterverarbeitung vorbereitet. Jeder Reifenschlauch unterscheidet sich von den anderen durch seine einzigartige Oberflächenstruktur. Faszinierende Muster und Prägungen in den verschiedensten Formen machen jede Tasche und jedes Accessoire zu einem unverwechselbaren Unikat.

Schreif-Material-1_600x402

Das Kautschukmaterial wird mit hochwertigem Leder aus einer lokalen Gerberei kombiniert. Die für das Innenfutter verwendeten Stoffe werden alle in El Salvador hergestellt. Die aktuelle Schreif™-Kollektion ist mit karierten Stoffen ausgestattet, welche üblicherweise für die Schüler-Uniformen in den Colegios verwendet werden.

Schreif-Simpla-1_600x561

Schreif™ bringt in seinen Produkten angesagtes Design, aufwändiges Handwerk, Recycling / Upcycling sowie eine faire und transparente Produktion zusammen. Das nenn ich Nachhaltigkeit. Das gefällt mir. 🙂

Was sagt Ihr zu diesem einzigartigen Konzept?

Liebe Grüße von Elischeba

P.S. auf meinem Model & Mama Blog gibts viele neue Artikel – hier geht`s weiter zu meinem YouTube Kanal ElischebaTV 

Photo Credits: die Bildrechte liegen bei der Localglobe Switzerland GmbH – Dankeschön für die Freigabe für diesen Blogeintrag