Wie cool ist das denn? Hübschen Schmuck tragen und dabei noch etwas Gutes tun.

Meine neue Gunguru Halskette aus Silber mit dem passenden Armband stammt von einem Schweizer Hilfsprojekt für Dörfer aus dem indischen Bundesstaat Orissa.

schmuckfairerhandel
Fotograf: Mark Eichenseher – Model: Elischeba Wilde

Cristian Reymond entwickelt die real time collection mit Einheimischen direkt vor Ort und schafft ihnen fair bezahlte Arbeitsplätze.

Der Erlös fließt komplett zurück nach Orissa und wird zur Verbesserung der Lebensumstände sowie für die Erhaltung des traditionellen Handwerks der ethnischen Stämme eingesetzt. Momentan gibt es das tolle Projekt „Schmuck für Strom“, welches Solaranlagen finanziert.

markeichenseher
Fotograf: Mark Eichenseher – Model: Elischeba Wilde

Um das Projekt zu unterstützen braucht Frau nicht mal teuren Schmuck zu erwerben. 89 Franken kostet die Kette. 39 Franken das passende Armband.

Ich habe mir das Set mit auf meine Reisen mit genommen und war fasziniert davon, wie klasse ich den Schmuck immer wieder neu kombinieren kann. Die Kette kann ich – doppelt getragen – als kurze Variation wählen – oder aber auch richtig schön lang.

Ich mag die runden kleinen Kügelchen – sie gibt der zeitlosen Kette das gewisse Etwas.

Elischeba Wilde
Fotograf: Christian Grimmelt – Model: Elischeba Wilde

Außerdem macht dich der Schmuck schöner. Weil du mit jedem Blick in den Spiegel weißt, dass du damit etwas Gutes tust. Und helfen lässt dich von innen heraus strahlen.

Bis bald wieder und herzliche Grüße von Elischeba

P.S. HIER kannst du dich über neue Hilfsprojekte informieren

Fotografen: Mark Eichenseher (zwei Bilder – er ist auch Musiker und Schauspieler) und Christian Grimmelt (ein Foto) – hier geht es zu seiner Website

Model: Ich 🙂 hier gibt es noch mehr Bilder von mir