Lesedauer: 4 Minuten

Werbung (Zusammenarbeit mit Tchibo)

Wie, du machst Sport mit Tchibo? Meine Bekannte schaut mich erstaunt an.

„Ich dachte, die hätten nur Kaffee und Haushaltssachen.“

Nein – die haben auch ein Online-Fitness-Studio. Eins, das Muskelkater und purzelnde Pfunde verursachen kann. Cool, oder?

Was ich beim Training anziehe? Sportkleidung von Tchibo. Du findest alles, was du für deine Bikini Figur brauchst.

Tchibo Online Fitness Studio
Fotograf: Gerd Bülte

Aber mal ganz von vorn. Vier Wochen lang habe ich bei der Tchibo Fitness Challenge mitgemacht.

Du kannst verschiedene Programme wählen und die Termine online in deinen Kalender eintragen.

Schlank in sechs Wochen, Bikini Turbo oder Feelgood Yoga.

Am liebsten klicke ich auf „Kurse“. Dann erscheint eine Auswahl von 700 Online-Kursen aus mehr als 20 Sportarten.

Fitness Programm by Tchibo
Fotograf: Chris Schüller

Wie ich den Überblick behalte?

Ich wähle aus was mir wichtig ist. Zum Beispiel habe ich in den letzten vier Wochen meistens das „Rückentraining“ angeklickt.

Wenn ich nichts für meinen Rücken tue, merke ich das beim Heben im Alltag.

Meine Challenge habe ich während der Hitzewelle durchgeführt. Schnell habe ich festgestellt, dass Kniebeugen und Ausfallschritte bei dem Wetter Kreißlaufprobleme verursachen.

Deswegen habe ich reine Bodenübungen gewählt.

Tchibo Fitness Programm am Computer
Fotograf: Chris Schüller

Mein Favorit: Functional Rücken-Workout – am Boden mit Stefanie Rohr.

Ich kann meine Rückenmuskeln trainieren ohne übermäßig zu schwitzen. Neben meinem Ventilator mit heruntergelassenen Rollos.

Der schöne Nebeneffekt beim Rückentraining: Bauchmuskeln sind automatisch dabei.

Die Musik wird zum Ende hin mitreißender. Die Übungen bekommst du Schritt für Schritt erklärt.

Workout mit Stefanie Rohr
Fotograf: Chris Schüller

Manchmal habe ich gerade einen Fehler gemacht und schon hat die Trainerin genau darauf hingewiesen.

Was hältst du von einem Online-Fitness-Studio?

Eine Mitgliedschaft bei Tchibo gibt es bereits ab 7,99 Euro im Monat.

Und du hast dein Fitnessstudio immer dabei. Egal ob du im Urlaub oder auf Geschäftsreise bist.

Fitness auf dem Boden
Fotograf: Chris Schüller

Als Mutter muss ich im Alltag flexibel sein. In den Schulferien macht mein Turnverein Pause. Meine Tchibokurse habe ich 24 Stunden lang auf dem Rechner.

Auch Schichtarbeiter kennen das Problem mit festen Zeiten in Studios.

Was ich ebenfalls schätze: Keine Mitturner, die nach Schweiß stinken. Ich mag den Geruch in Studios nicht. Außerdem spare ich mir den Anfahrtsweg.

boxen
Fotograf: Chris Schüller

Das Angebot bei Tchibo ist zeitgemäß und modern.

Functional- oder Faszien-Training bis hin zur Rückbildung nach der Geburt. Die Auswahl ist fantastisch.

Außerdem kann ich mir meinen Kalorienverbrauch anschauen. Den Schwierigkeitsgrad wähle ich „mittel“. Ich bin weder total unsportlich noch eine Fitnesskanone. 🙂

Was ich brauche? Für die meisten Übungen lediglich eine gute Matte. Manchmal auch Hanteln – du kannst bei Tchibo alles bekommen was du benötigst.

Auf dem Bild trage ich ein bequemes Shirt aus Baumwolle. Meine 3/4-Sporthose in Grau ist dank „DryActive plus by miDori®-Ausrüstung“ atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit nach außen. Hier gelangst du zur sportlichen Kollektion.

Sporthose von Tchibo
Fotograf: Chris Schüller

Gibt es Nachteile?

Wenn du dich mit einer Freundin zu festen Kurszeiten im Studio verabredest, mag es leichter sein, dich aufzuraffen.

Eine gute Trainerin sieht Fehler und spricht dich darauf an.

Ich gehe außerhalb der Sommerferien zweimal die Woche zum Kurs im Verein und bin froh, dass ich Tchibo als Ergänzung habe.

Im Hotel habe ich letztes Wochenende morgens nach dem Aufstehen mit Stefanie Rohr meinen Rücken trainiert. Cool, oder?

Sport-BH
Fotograf: Dirk Hölter

Jetzt bist du dran: Ist ein Online-Fitness-Studio etwas für dich?

Schreibe mir einen Kommentar. Ich bin gespannt auf dein Feedback.

Liebe Grüße von Elischeba

Offenlegung: Zusammenarbeit mit Tchibo (Werbung) – die Gedanken sind meine eigenen.

Folge mir doch auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben!
 
VG Wort Zähler