Seit mehr als einem Jahr habe ich die Ehre, die Botschafterin von Fairtrade cotton sein zu dürfen. Und das bin ich mit Leib und Seele! Denn fairer Handel ist ein Gewinn für alle.

Am Freitag, den 23. September 2011, habe ich in Haltern am See in der schönen Westruper Heide gezeigt, dass faire Mode einfach cooler ist. Der Profi Fotograf Frank Westerholt und die liebe Visagistin Tamara Reinhard aus Düsseldorf haben mich perfekt in Szene gesetzt. Yeah – die Bilder rocken.

Elischeba in einem T-Shirt von armedangels
Fotograf: Frank Westerholt – Visagistin: Tamara Reinhard – Model: Elischeba Wilde

Außerdem esse ich fast täglich dunkle Schokolade aus fairem Handel. Mit dem hohen Kakaoanteil und dem Rohrzucker ist sie in Maßen genossen sogar gesund. Denn Kakao enthält Flavonoide, die das Herz schützen kann und sorgt für einen extra gute Laune Schub. Letzteres ist zumindest bei mir der Fall und ich verputze ja nicht täglich `ne ganze Tafel, sondern einen Riegel zum Dessert.

Elischeba in einem romantschen weißen Sommerkleid
Fotograf: Frank Westerholt – Visagistin: Tamara Reinhard – Model: Elischeba Wilde

Wenn du Produkte mit dem Fairtrade-Siegel kaufst, dann hast du die Gewissheit, dass die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Bauern durch Fairtrade-Preise verbessert wurden. Außerdem sind illegale Kinderarbeit und Zwangsarbeit verboten. Bei der Herstellung von Mode werden keine Schadstoffe benutzt, so dass nicht nur der Konsument, sondern auch die Bauern selber gesünder leben können. Ich finde es schön, wenn man beim Einkaufen so easy etwas Gutes tun kann.

Hier erfährst du mehr über die Organisation Fairtrade.

lichtspiel_600x857
Fotograf: Frank Westerholt – Visagistin: Tamara Reinhard – Model: Elischeba Wilde

Eine Liste mit fair gehandelter Mode bekommst du über Fairtrade Deutschland

Und hier ein Interview von Moderator Jörg Birkelbach mit mir als Gast zum Thema „Fairer Handel“:

Alles Gute und sonnige Grüße von Elischeba