Es weht ein rauer Wind über Cuxhaven. Das Gefühl von Freiheit in der Hafenstadt, die das Tor zur Welt darstellt. Seeluft, so wie ich sie faszinierend finde.

Das Meer flüstert mir seine Geschichten zu. Mir ist nach einem maritimen Look – Leinen los und segeln – das schreit nach Königsblau mit Weiß.

armedangelsmaritim

Ich trage eine weiße Bluse mit dezenten schwarzen Streifen – im Business Style. Von Kenvelo – aus Baumwolle. Meinen Pullover von Armedangels kennt ihr ja bereits.

Bis auf die Tatsache, dass er beim anschließenden Regenguss ein paar farbliche Erinnerungen an meinem weißen Hosenbund hinterlässt, finde ich ihn super. Das Beste: Das Lieblingsteil ist aus fairem Handel.

cuxhavenregen

Eng geschnitten, schlicht und vielseitig verwendbar ist meine dazu passende weiße Jeans von Esprit. Ich stecke mir auf Reisen gerne weiße Jeans in den Koffer, da sie zu sämtlichen Oberteilen passen.

Völlig schnuppe, ob wilder Mustermix oder ein paar bunte Streifen. Und auch egal ob sportlich oder schick – eine weiße Jeans kann mal herrlich kombinieren. Geht fast immer.

laufenstrandcuxhaven

Auch meine Sneaker von D. You sind euch bereits aus Hamburg bekannt. Im Rahmen meiner Tour durch Norddeutschland trage ich sie tagsüber zu den unterschiedlichsten Stylings. Abends müssen dann aber natürlich Pumps her.

cuxhavenkalt

Und anstelle des königsblauen Pullovers einfach einen schönen blauen Blazer zur weißen Bluse. Und schon bleibt der maritime Look auch beim Dinner erhalten.

Bis zum nächsten Mal und beste Grüße von Elischeba

Artikel Empfehlung auf dem Reiseblog: Rundfahrt durch Cuxhaven – mein Video ist fertig