Erst mal ein tolles und schönes neues Jahr 2015. Hoffe ihr seid gut reingerutscht?

Für noch mehr Power im neuen Jahr stelle ich euch heute Lebensmittel vor, die neben einigen tollen Wirkstoffen für Haut und Haar vor allem eins machen: GUTE LAUNE.

Habt ihr gute Stimmung, habt ihr Ausstrahlung und erreicht noch eher eure Ziele.

Also – fangen wir mal an …

  • Kakao  

Hier erstmal vorweg: Wer Weihnachten einen riesigen Nikolaus verputzt hat, dem war wohlmöglich eher schlecht, als dass er sich toll gefühlt hat.

Aber Kakao an sich – in reiner Form – harmonisiert, ist gesund und macht einfach happy. Er enthält in sehr geringen Mengen die Aminosäure Tryptophan – eine Vorstufe des Glückshormons Serotonin. Wichtig: Kakao wirkt nur in Maßen genossen positiv auf die Psyche – große Mengen Schokolade – vor allem in Kombination mit viel weißem Zucker – sind kontraproduktiv.

probieren

  • Bananen

Wo wir gerade beim Botenstoff Serotonin sind, der nachweislich glücklicher macht … er steckt auch in Bananen! Schöner zusätzlicher Nebeneffekt: Die leckeren Früchte enthalten auch Magnesium und Calcium und viele Vitamine. Das ist sowohl gut die Knochen und für die Muskeln. Klasse finde ich es, dass immer mehr Supermärkte Bananen aus fairem Handel in Bioqualität anbieten – und das zu wirklich günstigen Preisen.

fruehstueckkita

  • Chiasamen

Die Heilsamen der Maya und Azteken, stammen aus Mexiko und Guatemala und sind gerade richtig in. Wobei ich mich damit erst als Moderatorin für die Vorstellung von Hundefutter so richtig damit befasst habe – die kleinen Vierbeiner sollten mit dieser ballaststoffreichen Zugabe ebenfalls mehr Power erhalten.

Für gute Laune und Frische im neuen Jahr enthalten Chiasamen viele Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren – außerdem eine Menge Mineralstoffe und Vitamine. Verwendung? Einfach morgens ins Müsli geben …. das wäre eine besonders gesunde Form für einen „Happy Mix“.

  • Maca

Besonders beliebt bei gestressten Managern und eifrigen Sportlern! Die Maca-Pflanze stammt aus den peruanischen Anden. Das süßlich schmeckende Maca-Pulver kann einfach in ein Glas Wasser eingerührt und pur getrunken werden. Wesentlich besser schmeckt es aber als Beigabe in Smoothies – die ebenfalls für Power und gute Laune sorgen.

fitnesshamburgerturm

Außerdem könnt ihr euch das Eiweiß- und Calciumreiche Pulver, das auch viel natürliches Jod und Eisen enthält, ins Müsli geben.

Man sagt dem Wunderpulver nach, dass es Emotionen ausgleicht und sogar bei Menstruationsbeschwerden helfen kann.

  • Nudeln

Reichlich Kohlenhydrate sind zwar bei Diäten nicht gerne gesehen, aber auf den Serotoninspiegel im Gehirn wirken sie sich durchaus sehr positiv aus.

Außerdem hilft eine tolle Portion Pasta bei Stress.

Kleiner Tipp für Figurbewusste: Einfach mittags anstatt abends Nudeln essen. Vollkornnudeln sind noch gesünder als Nudeln aus rein weißem Weizenmehl / -grieß – wie wäre außerdem mal Dinkel anstelle von Weizen?

nudeln

Die positive Power-Wirkung ist nach meinen persönlichen Erfahrungen gleich gut – aber die Inhaltsstoffe sind bei der vollwertigen Variante weitaus wertvoller.

So – dann mal guten Appetit & ein super schönes Power-Jahr 2015.

Neujahr2015_2_600x800

Bis bald wieder und liebe Grüße von Elischeba

Photo Credits: Foto oben Fair Trade and Friends – faire Schokolade (Ombar) Fotograf privat

Location Fitnessstudio: Hamburger Wasserturm (Mövenpick Hotel)

Motiv Bilder: Fotografin Elischeba Wilde – Collage: Babybauch und Fashion Bild Fotograf: Michael Sommer – Visagistin: Zahra Abrizeh – Models: Elischeba und Leon Wilde  – weitere Bilder privat