Nun, aufgrund meines Kugelbauches und der Tatsache, dass ich jeden Moment entbinden kann und Berlin für mich nun mal leider nicht „um die Ecke liegt“, habe ich die Berliner Fashion Week diesmal auf dem heimischen Bildschirm auf mich wirken lassen.

Wow was ist die hübsch geworden! Sehr angetan war ich von der süßen 14-jährigen Anna Ermakova – der Tochter von Boris Becker, die sich wahnsinnig gemausert hat und irre selbstbewusst über den Laufsteg stolzierte.

Die Fashion Week war vier Tage lang mit großem Trubel verbunden – 200.000 Besucher und hunderte Schauen.

Stellvertretend für viele coole Modelabels möchte ich euch heute die Kollektion von Guido Maria Kretschmer vorstellen.

Immerhin hatte ich vor circa fünf Jahren einmal die Ehre, ihn persönlich kennen zu lernen und einen Abend lang seine Mode zu präsentieren.

Du trägst sie und fühlst dich gleich wie ein anderer Mensch.

guidokretschmar1

Foto Copyright: MEINWELT PHOTOGRAPHY

Was er auf der Berliner Fashion Week gezeigt hat? Sehr kontrastreiche Inszenierungen von vielseitigen Materialen, betonte Weiblichkeit in facettenreichen Manteln, modernen Kostumen und zeitlosen Kleidern.

Der beliebte Designer lies Kernelemente wie Röcke und Etuikleider neu aufleben. so hat er zum Beispiel reliefartige und transparente Stoffe geschickt kombiniert, tolle Farbkontraste geschaffen und schicke Applikationen eingesetzt.

MEIN PERSÖNLICHES LOB an Guido – als leidenschaftliche Tierliebhaberin: Was ihr hier seht ist KUNSTFELL!

Ich bin persönlich ein großer Fan von Fellen und finde es erstaunlich, wie hochwertig und glamourös diese „der Natur nachgemachten“ wirken können.

guidokr

Foto Copyright: MEINWELT PHOTOGRAPHY

Wie gefallen euch die Looks?

Bis bald mal wieder und liebe Grüße von Elischeba

Photo Credits: Fotograf: Phil Meinwelt (MEINWELT PHOTOGRAPHY) – mit freundlicher Genehmigung von Reichert+, dem Presse Team „Guido Maria Kretschmer“

Sonstiges: Neue Artikel auf meinem Reise– und Mamablog