Erstmal vorweg. Ich habe noch nie eine Diät gemacht. Trotzdem achte ich darauf was ich esse. Nicht übermäßig. Ein bisschen.

In meinem Kopf ist Essen kein Feind, der mich dick macht. Essen ist Genuss. Während ich euch schreibe, gönne ich mir belgische Schokoladenpralinen. Fairtrade – aus dem DM Drogeriemarkt.

Beim Thema Figur spielen die Gene eine Rolle. Dem einen wird ein schlanker Körperbau in die Wiege gelegt. Andere sind von Natur aus kräftig gebaut.

Elischeba Wilde
Fotograf: Christian Grimmelt

Was ist schön? Reine Geschmackssache. Ich mag keine dünnen Männer. Finde ich unerotisch. Die Herrenwelt liebt nicht unbedingt nur schlanke Frauen. Einige bevorzugen weibliche Kurven. Finden Frauen mit Konfektionsgröße 42 sexy und Ladies mit Konfektionsgröße 36 mager.

Das eigene Wohlgefühl schaffst du mit der richtigen Balance. Nicht mit radikalen Diäten. Aber mit Sport und gesunder Ernährung.

Landal Eifeler Tor
Fotograf: Pierre Wilde

Zuviel Gewicht auf der Waage? Muskeln sind schwerer als Fett. Wichtig ist der Gesamteindruck.

Eine gute Figur, die zu dir passt. Die natürlich und sympathisch wirkt. Einen straffen Körper bekommst du mit Muskelaufbau.

joggen mit Baby
Fotograf: André Plath

Lasst uns eine Sportart suchen, die Spaß macht. Fitnessstudio? Ist nicht mein Ding. Ich jogge lieber an der frischen Luft. Gehe im Sommer ins Freibad oder mache Yoga im Turnverein. Mit Gymnastik zu Hause kannst du deinen Körper ohne Geräte formen.

Der Wille alleine reicht nicht. Wir brauchen einen Plan. Mit der besten Freundin zum Quatschen treffen? Wieso spazieren wir nicht bei unserer Unterhaltung? Oder klönen beim Fahrradfahren?

Elischeba_somabay2009e_600x403
Fotograf: Martin Helmers

Im Sommer verabrede ich mich zum Bahnen schwimmen. Anstatt auf die Uhr zu schauen, erzähle ich begeistert von meiner Woche und die Zeit vergeht im Nu. Danach fühle ich mich herrlich erfrischt.

Zurück zum Thema Essen. Achte auf die Qualität deiner Zutaten. Trinke zuckerfreien Apfelsaft statt Limonade. Oder esse zum Frühstück Vollkornbrot mit Frischkäse. Ist gesünder als das Croissant mit Schokoladenaufstrich.

Wie schaffen wir das langfristig? Indem wir bewusst essen. Nicht stündlich gedankenlos etwas reinschieben. Lieber dreimal täglich richtig. Gute und natürliche Zutaten verwenden.

Dinner im Bioschlosshotel
Fotografin: Elischeba Wilde

Jeden Tag etwas weniger Zucker. Nicht radikal drauf verzichten. Was weh tut, macht keinen Spaß. Wir wollen nicht hart zu uns selbst sein. Aber wir sind uns gutes Essen wert.

Menschen mit starkem Übergewicht benötigen Hilfe vom Arzt. Wer lediglich ein paar Kilo zuviel hat, der kann mit gesunder Ernährung und Sport gute Ergebnisse erzielen.

Bio Matcha Tee trinken
Fotograf: Pierre Wilde

Lieber langsam abnehmen, aber dafür dauerhaft. Suche dir Ersatz für Süßigkeiten zwischendurch. Apfel statt Chips? Ich gönne mir täglich „Blueberry Muffin“ Tee. Schmeckt herrlich süß – ohne dick zu machen.

Und jetzt springe ich mit meinen Kindern aufs Trampolin.

Bye.

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba