Kannst du dich daran erinnern, wie du dich das erste Mal in deinem Leben schminken durftest? Das war aufregend, oder? Auf meinem YouTube Kanal ElischebaTV erzähle ich dir hier von meinen Erfahrungen.

Ich berichte dir, in welchem Alter ich mich gern schminken wollte und wie lange ich warten musste, bis ich es durfte. Und warum mir der Spaß leider wieder verboten wurde.

Jetzt möchte ich mich jünger schminken. Wie das geht ? Hier ein paar Tipps:

  • Feuchtigkeit unter dem Make up auftragen

Eine fahle Haut macht uns älter. Beim morgendlichen Stress kann es unter Zeitdruck passieren, dass wir aus der Dusche kommen und direkt zum Make up greifen.

Mit der richtigen Pflege darunter wirken wir schön frisch. Außerdem tut die Feuchtigkeit unserer Haut gut.

Je nach Hauttyp und Vorlieben kann das eine spezielle Feuchtigkeitscreme sein oder eine „normale“ feuchtigkeitsspendende Tagescreme. Aber auch ein Feuchtigkeitsgel oder eine leichte Gesichtslotion können den gewünschten Effekt liefern.

Selbst ein Wasserspray, das üblicherweise zum Fixieren des Make ups Verwendung findet, kann die nötige Frische erzeugen.

schoenheit elischeba im spiegel
Fotograf: Pierre Wilde
  • Make up bitte nicht zu dunkel wählen

Mit Anfang 20 wollte ich unbedingt braun sein. Knackig braun! Also bin ich ständig unter die Sonnenbank gegangen und habe mir Make up gekauft, das einen Ton dunkler war als mein eigener Hautton.

Bitte mach das nicht, wenn du jünger wirken möchtest. Dann ist ein Make up in deiner Hautfarbe ideal. Lieber einen Ton heller als dunkler wählen!

Make up 40 plus
Fotograf: Gerd Bülte
  • Farbiger Lipgloss macht jünger

Mir ist es auf eigenen Fotos und Videos aufgefallen. Dunkler Lippenstift mag für den ein oder anderen Anlass passen. Jünger aussehen tue ich allerdings mit Lipgloss. In meinem Fall (ich bin ein kühler Sommertyp) bewirkt ein helles Rosa kleine Wunder. Beige dagegen lässt meinen Teint fahl wirken. Ein Ton der meiner natürlichen Lippenfarbe ähnelt passt ebenfalls. Welche Farbe steht dir gut?

Besonders intensiv und langanhaltend glänzen die Lippen, wenn du Lippenstift und Lipgloss kombinierst. Der Lippenstift liefert dabei die Farbtiefe und pflegt die Lippen, der Lipgloss verstärkt den Farbglanz und bringt die Farben zum leuchten.

Lipgloss macht jünger
Fotografen: Elischeba Wilde (Selfie aus dem Video) & Gerd Bülte
  • Greife zum flüssigen Concealer

Kürzlich habe ich einen Concealer mit Wachsen aufgetragen. Ging gar nicht. Das ist nichts für Frauen ab 30. Wachse setzen sich nämlich gern in den feinen Fältchen rund ums Auge ab, da sie einen höheren Schmelzpunkt haben als pflegende Öle. Die Folge: Du siehst geschminkt älter aus als ohne Make up. Ein flüssiger Concealer ist vorteilhaft und schmeichelt unserer Haut.

bloggen als Beruf
Fotograf: Pierre Wilde
  • Matter Lidschatten verjüngt uns

Den Tipp habe ich von einer Visagistin bekommen: Glänzender Lidschatten ist schön, aber nichts bei ersten Fältchen. Matter Lidschatten lässt uns – wie mein Video zeigt – jünger wirken.

  • Highlighter verwenden

Wie du in meinem Film siehst trage ich auf den Nasenrücken Highlighter auf. Das kannst du überall dort machen, wo sich das Licht natürlich reflektiert. Dein Gesicht erhält dadurch einen Frischekick.

Welche Schminktipps hast du für mich? Ich freue mich auf dein Feedback.

Liebe Grüße von Elischeba