Lesedauer: 4 Minuten

Werbung
Offenlegung: für meine Recherche habe ich ein kostenloses Rezensionsexemplar erhalten

Es geschieht spontan und aus dem ersten Impuls heraus. Auf der Übungsseite 25 von „Yoga für dein Leben“ schreibe ich, dass ich gern wieder mit dem Malen anfangen möchte.

Bevor ich darüber nachdenke, antworte ich rasch auf die nächsten Fragen. Denn der erste Gedanke ist der aus dem Unterbewusstsein. Die innere Stimme weiß was uns gut tut.

Was hält mich davon ab, das zu tun, was mir Spaß macht? Mir fällt ein, dass ich oft Zeit mit Belanglosem verbringe. Sofort verewige ich den Einfall auf dem Papier.

Yoga für dein Leben
Fotografin: Elischeba Wilde

Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz bringen das auf den Punkt, was vielen von uns passiert. Wir sind durch die Medien andauernd abgelenkt. Negative Impulse bombardieren uns rund um die Uhr.

Ich habe die Angewohnheit, vor dem Schlafen auf mein Smartphone zu schauen. Wer hat eine neue Statusmeldung gepostet?

Auf Instagram und Facebook klicke ich rascher hin und her als ich gucken kann. Mein Bruder hat es auf den Punkt gebracht: „Du bist ein hektischer User.“ Er hat Recht.

Was mir am Buch „Yoga für dein Leben“ gefällt? Andrea und Dirk schreiben ihre Tipps auf, ohne mit dem erhobenen Zeigefinger zu sprechen.

Rezension
Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde

Trotzdem sind nicht alle Ratschläge aus deren Buch in den Alltag integrierbar. Nicht jeder kann ausgiebig Mittag essen und sich danach ausruhen.

Eine junge Mutter wird vom Geschrei ihrer Kinder geweckt – das macht die Meditation nach dem Aufwachen zu einer Herausforderung. 😉

Toll finde ich, wie ausgeglichen die Autoren sind. Im Gegensatz zu einigen Yogis sind sie nicht der Meinung, dass Erfolg und Reichtum den Menschen automatisch zerstören. Äußeres sehen sie relativ neutral.

Yogarraum
Fotografen: Elischeba Wilde und Gerd Bülte – Location: Hotel Strandkind in Pelzerhaken

Sie zeigen, dass wir überlegen können, was uns im Leben wichtig ist. Ein gut gefülltes Bankkonto, Freiheit oder Zeit mit der Familie?

„Yoga für dein Leben“ gibt tolle Tipps, wie wir unsere Ziele erreichen. Wir erhalten ein Gespür dafür, was unsere Seele braucht.

Das Buch ist ein Mix aus bebilderten Yogaübungen zum Mitmachen, Wellness Rezepten und Anregungen fürs Leben.

Smoothie
Fotografin: Elischeba Wilde

Jede Seite ist mit Liebe gemacht und strahlt in tollen Farben. Die vegetarischen Rezepte bieten wunderschöne Fotos und authentische Bilder aus dem Leben der Autoren.

Es macht Spaß, das Buch durchzublättern. Wenn du den Kopf frei kriegen möchtest und etwas Positives brauchst. Oder wenn du eine neue Richtung in deinem Leben suchst.

Was aus meinen Aquarellbildern geworden ist? Bis jetzt hat mich eine „blöde Seite in mir“ ausgebremst. Die Frage, welchen Sinn es hat, Kunstwerke zu erstellen, die in der Ecke liegen.

Wellnessblog
Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde, Iris Kaczmarczyk

Und die Tatsache, dass ich mit drei Blogs, einem YouTube Kanal, drei Etagen im Haus und zwei süßen Kids eine Menge Arbeit habe.

Aber das Buch „Yoga für dein Leben“ hat mir geholfen, nach innen zu schauen. Das ist ein Anfang. Oder?

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Offenlegung: für meine Recherche habe ich ein kostenloses Rezensionsexemplar erhalten – die Gedanken sind meine eigenen.
 
VG Wort Zähler